top of page
  • AutorenbildMONA AI

Was ist Personalwesen und Human Resources Management?

Aktualisiert: 4. Jan. 2023


active sourcing recruiting von morgen

Was ist Personalwesen und Human Resources-Management?



Die Personalabteilung hat eine wichtige Aufgabe: Sie kümmert sich um die Belange der Mitarbeiter. Finden Sie heraus, was das Personalwesen ist und erfahren Sie mehr über die Aufgaben von Personalfachleuten.


Der Begriff "Human Resources" wurde erstmals Anfang des 20. Jahrhunderts geprägt, um das Wort "Personal" zu ersetzen, das zur Beschreibung der Funktion verwendet worden war. Die Änderung der Terminologie spiegelte die Verlagerung des Schwerpunkts von der maschinenorientierten Fertigung hin zum modernen, auf Menschen ausgerichteten Unternehmen wider. Seitdem haben sich die Prozesse im Personalwesen weiterentwickelt, um die Bedürfnisse eines Unternehmens und die Bedeutung der Arbeitsbedingungen und Leistungen für die Mitarbeiter in Einklang zu bringen.

Table of Contents

  1. Was ist Personalwesen und Personalmanagement?

  2. Was sind die Aufgaben der Personalabteilung?

  3. Verwaltung von Vergütungen und Sozialleistungen

  4. Arten von Stellen im Personalwesen

  5. Wie wird man Personalleiter?

  6. Tags:



Was ist Personalwesen und Personalmanagement?

Die Personalabteilung (HR) ist die Abteilung, die sich um die Belange der Mitarbeiter kümmert. Die Personalabteilung rekrutiert, stellt ein, schult und hält Mitarbeiter für ein Unternehmen. Neben diesen Aufgaben gibt es Dutzende von HR-Aufgaben, die dafür sorgen, dass Organisationen reibungslos funktionieren. Das Personalmanagement ist sowohl der Prozess als auch das Team der Mitarbeiter in der Abteilung.

Was genau ist das Personalwesen?

Die Personalabteilung ist die Abteilung innerhalb eines Unternehmens, die für alles zuständig ist, was mit den Mitarbeitern zu tun hat. Dazu gehören das Anwerben, Überprüfen, Auswählen, Einstellen, Einarbeiten, Weiterbilden, Befördern, Bezahlen und Kündigen von Mitarbeitern.

In einer HR-Position führen Sie Verwaltungsfunktionen für neue und bestehende Mitarbeiter aus. Ihre Aufgabe als Personalfachkraft besteht darin, den reibungslosen Ablauf eines Unternehmens zu unterstützen, indem Sie sicherstellen, dass die Abteilungen mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern besetzt sind.

Was ist Personalmanagement?

Zu Ihren täglichen Aufgaben im Personalmanagement gehört die Zusammenarbeit mit Abteilungsleitern, um Kompetenzlücken, Personalbedarf, Disziplinarmaßnahmen und Möglichkeiten zur Verbesserung des Engagements und der Leistung der Mitarbeiter zu ermitteln. Sie sorgen dafür, dass die Mitarbeiter sich fair behandelt fühlen, ein Mitspracherecht haben und ihre Wünsche erfüllt werden.



Was sind die Aufgaben der Personalabteilung?

Ihre Aufgaben in einer Personalabteilung können je nach Größe Ihres Unternehmens sehr unterschiedlich sein. In einem großen Unternehmen können sich Personalleiter auf bestimmte Bereiche der Personalabteilung spezialisieren, z. B. Ausbildung, Personalbeschaffung oder Sozialleistungen für Mitarbeiter. In einem kleineren Unternehmen sind Sie vielleicht einer von zwei Generalisten der Personalabteilung, die für alle Personalfunktionen zuständig sind. Hier sind einige Kernfunktionen der Personalabteilung.

Anwerben und Einstellung

Sie denken vielleicht, dass der Einstellungsprozess mit der Erstellung einer Stellenanzeige beginnt, aber Sie sind schon vorher involviert. Sie können dabei helfen, eine Liste der erforderlichen Fähigkeiten und Aufgaben zu erstellen, die das Unternehmen benötigt, bevor Sie eine Stellenbeschreibung schreiben. Sobald Sie die Stellenbeschreibung fertiggestellt haben, schreiben Sie die Stelle in verschiedenen Kanälen aus, nehmen Anfragen von Bewerbern entgegen, holen Referenzen ein und helfen bei der Auswahl von Bewerbern für Vorstellungsgespräche.


Onboarding neuer Mitarbeiter

Sobald ein Kandidat ausgewählt wurde, müssen Sie möglicherweise die Einarbeitung des neuen Mitarbeiters in das Unternehmen unterstützen. Zu den Aufgaben gehören die Bereitstellung von Orientierungsmaterial, die Organisation von Schulungen und die Planung von Besprechungen mit wichtigen Interessengruppen. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass die neuen Mitarbeiter die erforderlichen Unterlagen ausfüllen.

Mitarbeiterschulung und -entwicklung

Sie sorgen dafür, dass die Mitarbeiter eine Weiterbildung erhalten, die ihnen ein abgerundetes Spektrum an Fähigkeiten vermittelt, damit sie ihre Aufgaben kompetent erfüllen können. Sie arbeiten mit den Führungskräften zusammen, um Schulungslücken zu ermitteln, Schulungen zu konzipieren und durchzuführen. Je nach den Ressourcen des Unternehmens können Sie moderne Medien einsetzen, um den Prozess zu erleichtern und das Lernen im eigenen Tempo zu ermöglichen. Alternativ können Sie auch Seminare, Workshops oder Online-Schulungsprogramme von Drittanbietern nutzen.

Verwaltung von Vergütungen und Sozialleistungen

Als Personalleiter beaufsichtigen Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung und die Verwaltung der Sozialleistungen. Die Verwaltung der Mitarbeitervergütung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Personalabteilung. Sie müssen sicherstellen, dass das Vergütungsniveau fair ist - sowohl bei internen Positionen als auch auf dem Arbeitsmarkt - und gleichzeitig die Budgetvorgaben einhalten.

Jedes Unternehmen hat seine eigene Kultur, die seine Werte, Ziele, sein Leitbild und sein ethisches Barometer umfasst. Als Personalverantwortlicher tragen Sie zur Verankerung der Unternehmenskultur bei, indem Sie die Schnittstelle zwischen den Mitarbeitern und dem Unternehmen bilden.

Sie müssen dafür sorgen, dass der psychologische Vertrag zwischen den Mitarbeitern und dem Unternehmen ausgewogen ist. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Unternehmen seine Versprechen in Bezug auf Löhne, Beförderungen, Arbeitsaufgaben, Leistungsfeedback und Weiterbildungsmöglichkeiten einhält.

Auf einer höheren Ebene müssen Sie dafür sorgen, dass die Mitarbeiterkommunikation im Unternehmen gut durchdacht ist, dass Führungsprojekte eine einheitliche Vision haben und dass die Mitarbeiter positive Vergleiche zwischen Ihrem Unternehmen und anderen Unternehmen der Branche anstellen.

 

Möchten Sie etwas zum Thema Personal erfahren? Lesen Sie unseren Beitrag zum Personalfragebogen.

 

Arten von Stellen im Personalwesen

Das Personalwesen ist ein wachsender Bereich. Die Jobs in diesem Bereich sind überraschend vielfältig. Die Aufgaben und Gehälter, die Sie erwarten können, hängen von Ihrem Unternehmen und Ihrer Berufsbezeichnung ab.

HR-Assistent

Als HR-Assistent unterstützen Sie den Personalleiter bei einer Vielzahl von Aufgaben, darunter Personalbeschaffung, Schulung und Mitarbeiterbeziehungen. Zu den Aufgaben gehören u. a. die Prüfung von Lebensläufen, die Planung von Vorstellungsgesprächen und das Sammeln von Informationen, die für die Lohn- und Gehaltsabrechnung, die Personalarbeit und die Mitarbeiterakten benötigt werden. Ein HR-Assistent kann auch für die Gehaltsabrechnung zuständig sein, einschließlich der Verteilung von Gehaltsschecks und der Berechnung von Überstunden.

Ausbildungsspezialist

Als Ausbildungs- und Schulungsspezialist entwickeln Sie Programme, die den Mitarbeitern neue Fähigkeiten vermitteln oder vorhandene Fähigkeiten verbessern. Schulungsspezialisten führen Schulungen in Bereichen wie Kundenservice, Computerkenntnisse, Verkauf und Zeitmanagement durch. Sie können sich auf Fähigkeiten am Arbeitsplatz, technische Fähigkeiten oder beides konzentrieren.

Sie können auch Materialien für Schulungen entwickeln, z. B. PowerPoint-Präsentationen oder Handouts. Neben der Vermittlung von Fertigkeiten an die Mitarbeiter können Ausbildungsspezialisten auch für die Bewertung der Arbeitsleistung und die Planung von Maßnahmen zuständig sein.

HR-Generalist

HR-Generalisten sind für die allgemeine Verwaltung von Verfahren und Praktiken im Personalwesen zuständig. Sie bieten in der Regel funktionale Unterstützung in verschiedenen Bereichen wie Personalbeschaffung, Ausbildung, Vergütung und Sozialleistungen, Leistungsmanagement und Mitarbeiterbeziehungen.

Spezialist für Vergütungen und Sozialleistungen

Als Spezialist für Vergütung und Sozialleistungen verwalten Sie Programme, mit denen Mitarbeiter entsprechend ihrer Position und Leistung gerecht entlohnt werden. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit müssen Sie sich über die aktuellen Gesetze in Bezug auf die Vergütung auf dem Laufenden halten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen die Vorschriften einhält.

Leiter der Personalbeschaffung

Als Rekrutierungsmanager ist es Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen über die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten verfügt. Sie entwickeln Rekrutierungsstrategien, um qualifizierte Bewerber mit den richtigen Kompetenzen für bestimmte Aufgaben zu gewinnen, bewerten die Wirksamkeit von Rekrutierungspraktiken und überwachen die täglichen Aktivitäten innerhalb der Rekrutierungsabteilung.

Manager für Arbeitnehmerbeziehungen

In der Rolle des Managers für Mitarbeiterbeziehungen arbeiten Sie eng mit dem Personalleiter zusammen, um ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter die Unternehmensrichtlinien und -verfahren verstehen, sich geschätzt fühlen und sich engagieren. Sie helfen auch bei der Lösung von Konflikten zwischen Mitarbeitern oder zwischen Mitarbeitern und Management.

Analytiker/in für das Personalinformationssystem (HRIS)

Als HRIS-Analyst (Human Resource Information System) sind Sie für die Verwaltung der Personalinformationssysteme des Unternehmens zuständig. Diese Systeme helfen dabei, Mitarbeiter zu erfassen und Mitarbeiterinformationen wie Gehälter, Sozialleistungen und Leistungsbeurteilungen zu verwalten. Ihre Aufgabe als HRIS-Analyst ist es, das Unternehmen bei der effektiven Nutzung dieser Instrumente zu unterstützen, indem Sie die Systeme aktualisieren und pflegen und Berichte erstellen.

Koordinator für Humanressourcen

Personalkoordinatoren helfen bei der Entwicklung von Unternehmensrichtlinien, kümmern sich um die Beziehungen zu den Mitarbeitern und stellen die Verbindung zwischen Mitarbeitern und Management her. Sie können auch bei der Personalbeschaffung und der Einstellung neuer Mitarbeiter mitwirken. Als Personalkoordinator/in sind Sie möglicherweise der/die Vertreter/in der Personalabteilung des Unternehmens, der/die erste Ansprechpartner/in für die Mitarbeiter/innen, die sich an die Abteilung wenden. Sie können auch an der Durchführung von Kampagnen und Projekten mitwirken.

HR-Manager

Als HR-Manager sind Sie für die Unterstützung der Mitarbeiter in verschiedenen Fragen zuständig, z. B. in den Bereichen Vergütung, Mitarbeiterbeziehungen, Sozialleistungen und Weiterbildung. Sie sind der strategische und alltägliche Kontakt zwischen der Unternehmensleitung und den Mitarbeitern und leiten die Personalabteilung. Außerdem stellen Sie sicher, dass das Unternehmen die staatlichen und bundesstaatlichen Arbeitsgesetze einhält.

Wie wird man Personalleiter?

Um Personalleiter zu werden, benötigen Sie in der Regel Erfahrung in diesem Bereich und im Idealfall, mindestens einen Bachelor-Abschluss. Die spezifischen Anforderungen für die Stelle variieren je nach Position und Bedarf des Unternehmens. Es gibt jedoch einige allgemeine Fähigkeiten, nach denen Arbeitgeber bei der Einstellung von HR-Mitarbeitern oder der Beförderung von Kandidaten in Führungspositionen suchen. Ganz oben auf dieser Liste stehen Fähigkeiten, die am Arbeitsplatz regelmäßig gebraucht werden.


Berufliche Fähigkeiten

Um die vielfältigen Aufgaben eines Personalleiters erfüllen zu können, müssen Sie starke Fähigkeiten am Arbeitsplatz entwickeln. Als HR-Fachkraft sind Sie auf folgende Fähigkeiten angewiesen:

  • schriftlich und mündlich effektiv zu kommunizieren

  • eine gute Fähigkeit zum aktiven Zuhören

  • eine ausgezeichnete Kundenorientierung haben

  • Einfühlungsvermögen und ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten

  • Wahrung der Vertraulichkeit und diplomatischer Umgang mit sensiblen Situationen

  • fundierte Entscheidungen auf der Grundlage eines ausgewogenen Urteils zu treffen

Technische Fähigkeiten

Zusätzlich zu den Fähigkeiten am Arbeitsplatz benötigen Sie spezifische technische Fähigkeiten. Möglicherweise verbringen Sie viel Zeit mit Computern und Software, einschließlich Textverarbeitung und Tabellenkalkulationen. Möglicherweise verwenden Sie auch ein Personalinformationssystem (HRIS) oder ein Bewerbermanagementsystem.

Zu den weiteren technischen Fähigkeiten, die Sie als Personalleiter nützlich finden könnten, gehören:

  • Verwaltung der Gehaltsabrechnung

  • Verwaltung von Leistungen an Arbeitnehmer

  • Verwaltung von Humanressourcen-Informationssystemen

  • Kenntnisse der lokalen und bundesstaatlichen Arbeitsgesetze

  • Arbeitsbeziehungen

  • Soziale Medien


Tags:


77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page